Was müssen Veranstalter beachten?

Für Gastronomen gibt es 3 Gruppen von jungen Gästen: 

  1. Jugendliche im Alter zwischen 16-18 Jahren OHNE Erziehungsbeauftragten
    Erlaubter Aufenthalt nach JuSchG: bis 24:00 Uhr
  2. Jugendliche im Alter zwischen 16-18 Jahren MIT Erziehungsbeauftragten
    Erlaubter Aufenthalt nach JuSchG: je nach Einzelfall, normal länger als 24:00 Uhr
  3. Junge Erwachsene ab 18

Probleme:

  1. Türsteher uns Sicherheitspersonal müssen diese Gruppen unterscheiden können 
  2. Überprüfung der Unterlagen auf Vollständigkeit und Plausibilität (kostet mehr Zeit am Einlass)
  3. Thekenpersonal benötigt eine Möglichkeit, um die Ausgabe von harten Alkoholika das Alter zu kontrollieren

Möglichkeiten:

  1. Aufbewahrung der Unterlagen bis meherere Tage nach der Veranstaltung in Registern zum schnellen Zugriff bei Notsituationen
  2. Zwei oder Drei verschiedene Stempel oder Bändchen

Logo zum Download: 

on 14/04/2015 by Super User
War das hilfreich?
Zum Seitenanfang